• 100% Legal

  • VON DEUTSCHEN EXPERTEN BEWERTET

  • SCHNELLE AUSZAHLUNGEN GARANTIERT

Blackjack Online oder Offline spielen – was sind die Unterschiede?

Online vs Offline Blackjack

Blackjack erfreut sich in seinen verschiedenen Varianten bereits seit mehr als drei Jahrhunderten großer Beliebtheit. Im Laufe der Zeit hat das Spiel zusätzlich zur klassischen Standardversion, die dem deutschen 17+4 ähnelt, Dutzende abgewandelte Spielvarianten hinzugewonnen, die meist lokal verbreitet sind. Durch Online Blackjack im Internet Casino haben Sie jedoch im Jahr 2020 endlich die Möglichkeit, auf die meisten der populärsten lokalen Spielvarianten bequem von zu Hause aus zuzugreifen. Doch was genau sind die Unterschiede beim Spiel von Online Blackjack im Vergleich zum Zocken in Spielbanken und Casinos? Was empfehlen Ihnen die Experten? Online vs. Offline Blackjack: Die wichtigsten Unterschiede im Überblick.

Was ist der Unterschied zwischen Online und Offline Blackjack?

Die Definition von Online und Offline Blackjack ist simpel:

Online bezieht sich auf alles, was sich im Internet bzw. mit Hilfe einer Internetverbindung abspielt. Damit sind also alle Blackjack Spiele gemeint, die in Casinos online entweder auf Ihrem Desktoprechner, Laptop und Mobilgerät zuhause im WLAN oder auch auf Ihrem Smartphone und Tablet über eine der herunterladbaren Online Blackjack Apps auch unterwegs gespielt werden können.

Offline ist Ihr Spiel dann, wenn Sie in ein echtes Casinogebäude gehen. Diese landbasierten Casinos bieten spielfreudigen Besuchern in Deutschland ab 18 oder 21 Jahren Zutritt, Unterschiede gibt es bei den einzelnen Bundesländern. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es über 100 staatliche Spielbanken, in denen Sie den verschiedensten Echtgeldspielen nachgehen können. Von Blackjack über Roulette, Baccarat und Poker bis hin zu Spielautomaten wird Ihnen in den Casinos eine breite Auswahl an Glücksspielen angeboten. Oftmals wird, vor allem im Roulette- und Blackjack-Bereich der Spielbanken und Casinos, auf Etikette Wert gelegt, was bedeutet, dass die Gäste eine bestimmte Kleiderordnung einhalten müssen.

Varianten des Online Blackjacks

Online haben Sie generell zwei Optionen, mit welchem Einsatz Sie Blackjack in den besten Online Casinos spielen: Um Spielchips oder um Echtgeld.

Nach einer Echtgeld-Einzahlung, für die Sie einen tollen Bonus erhalten können, spielen Sie um richtiges Geld und können Ihren Gewinn natürlich auch wieder in bare Münze umwandeln. Achten Sie hierbei aber unbedingt auf die Bonusbedingungen des Casinos Ihrer Wahl. Alles, was Sie zum Zocken im Online Blackjack Casino benötigen, ist ein Spielerkonto und schon kann Ihr virtuelles Blackjack Erlebnis beginnen.

Der große Vorteil der Online Blackjack Casinos ist, dass Sie in der virtuellen Spielbank auf viele verschiedene lokale Blackjack Varianten zugreifen können, für die Sie ansonsten nach Las Vegas oder Atlantic City reisen müssten. Doch Achtung: Durch die große Auswahl an verschiedenen Spielversionen kommt es zwischen den einzelnen Varianten zu Unterschieden in Sachen Hausvorteil und Gewinnchancen. Informieren Sie sich also, bevor Sie eine Blackjack Variante online um Echtgeld zocken, ob diese zu den fairen Blackjack Spielen gehört.

Grundsätzlich basieren dabei fast alle verschiedenen Blackjack-Varianten auf dem gleichen Prinzip:

  • Sie müssen eine bessere Hand als der Dealer haben, ohne dabei die 21 zu überschreiten.
  • Zahlenkarten (2-10) zählen den aufgedruckten Wert.
  • Bildkarten (Bube, Dame und König) zählen jeweils 10 Punkte.
  • Das Ass kann entweder einen oder zehn Punkte wert sein.
  • Jeder am Tisch, also Spieler und Dealer, erhalten zunächst zwei Karten, eine Karte des Dealers wird offen, die andere verdeckt abgelegt und erst nach dem Spielen der Hand aufgedeckt.
  • Spieler entscheiden, ob sie weitere Karten nehmen (Hit) oder mit den Karten auf der Hand ihre Runde beenden möchten (Stand).
  • Spieler können ihre Hände verdoppeln oder aufteilen.

Entdecken Sie hier weitere Unterschiede der einzelnen Varianten:

Klassisch

  • Folgt den Regeln wie oben beschrieben.
  • Wird je nach Casino mit einem oder zwei Kartenstapeln zu 52 Karten gespielt.

Europäisch

  • Wird je nach Casino mit einem bis sechs Kartenstapeln zu 52 Karten gespielt.
  • Hat der Dealer eine 17, muss er weitere Karten ziehen.
  • Sie können mit zwei beliebigen Karten verdoppeln und danach eine weitere Karte ziehen.
  • Sie können Karten-Zwillinge oder Karten mit gleichem Wert zweimal in drei Hände splitten, wenn Sie nochmals den Einsatz zahlen. Bei zwei Assen dürfen Sie nur einmal splitten und erhalten danach eine weitere Karte pro Hand.
  • Auch nach dem Splitten können Sie den Einsatz jeder Zwei-Karten-Hand noch verdoppeln mit Ausnahme von Assen.

Spanish 21

  • Wird je nach Casino mit sechs bis acht spanischen Kartensätzen gespielt, die keine 10er Karte enthalten.
  • Erlaubtes Verdoppeln nach dem Splitten.
  • Doppeltes Splitten, um insgesamt drei Hände zu erhalten, ist auch bei Assen erlaubt.
  • Hat der Spieler einen Blackjack, gewinnt er, auch wenn der Dealer 21 hat.
  • Spätes Aufgeben ist erlaubt.

Atlantic City

  • Wird mit acht Kartensätzen zu 52 Karten gespielt.
  • Hat der Dealer eine 17, darf er keine Karte mehr ziehen.
  • Dreifaches Splitten, um insgesamt vier Hände zu erhalten, ist erlaubt. Bei zwei Assen dürfen Sie nur einmal teilen und erhalten danach eine weitere Karte pro Hand.
  • Spätes Aufgeben ist erlaubt.

Vegas Strip

  • Wird mit vier Kartensätzen zu 52 Karten gespielt.
  • Hat der Dealer eine Hard 17, darf er keine Karte mehr ziehen
  • Dreifaches Splitten, um insgesamt vier Hände zu erhalten, ist erlaubt. Bei zwei Assen dürfen Sie nur einmal teilen und erhalten danach eine weitere Karte pro Hand.
  • Hat der Spieler eine Hand mit einem Ass nach einem Split und bekommt eine 10, gilt dies nicht als Blackjack.
  • Erlaubtes Verdoppeln nach dem Splitten.

Blackjack Switch

  • Wird immer mit zwei Händen gleichzeitig gespielt.
  • Sie können die jeweils zweiten Karten zwischen den Händen austauschen (daher der Name).
  • Sie können jede Hand nur einmal splitten.
  • Verdoppeln bei jedem Kartenwert erlaubt.
  • Kein Verdoppeln nach dem Teilen.
  • Der Dealer hat mit einer 22 ein Unentschieden, außer bei einem Blackjack.
  • Mit einer 21 gewinnt der Dealer, auch wenn ein Spieler einen Blackjack hat.

Doppel-Aufnahme

  • Wird mit acht Kartensätzen zu 52 Karten gespielt.
  • Beide Karten des Dealers werden aufgedeckt.
  • Dealer gewinnt bei jedem Unentschieden.
  • Hat der Dealer eine 17, zieht er weitere Karten.
  • Dreifaches Splitten, um insgesamt vier Hände zu erhalten, ist erlaubt. Bei zwei Assen dürfen Sie nur einmal teilen und erhalten danach eine weitere Karte pro Hand.

Multi-Hand

  • Wird mit fünf Kartensätzen zu 52 Karten gespielt.
  • Hat der Dealer eine 17 mit einem Ass, darf er keine Karte mehr ziehen.
  • Splitten, um insgesamt fünf Hände zu erhalten, ist erlaubt.
  • Kein Verdoppeln nach dem Teilen.
  • Aufgeben ist nicht erlaubt.

Varianten des Offline Blackjacks

Wenn Sie offline spielen wollen, haben Sie die Möglichkeit, in ein echtes Spielcasino zu gehen. Dort genießen Sie natürlich die purste aller Erfahrungen inklusive elegantem Ambiente, schicker Kleidung und den damit verbundenen Kosten für Anfahrt, Eintritt, Getränke etc. Schon die Vorbereitung auf einen Besuch in der Spielbank ist durch die Kleiderordnung, die die meisten landbasierten Casinos in Deutschland haben, etwas Besonderes. So können Sie sich grob danach richten, dass das Tragen von Sakko mit Hemd, Krawatte oder Fliege bei den Herren und Abendkleidern oder Blazern bei den Damen, natürlich mit entsprechendem Schuhwerk, Vorschrift ist. Sobald Sie sich in dem edlen Ambiente der großen Häuser befinden, können Sie das klassische Spiel an den Tischen im Vorbeischlendern mitverfolgen, bis Sie einen Ort gefunden haben, an dem Sie Ihr Glück versuchen wollen. Sobald ein Stuhl frei wird, können Sie Platz nehmen und mit Ihren Spielchips einen Einsatz beim Dealer machen. In den Spielbanken wird Ihnen nicht nur eine Vielzahl verschiedener Spiele wie Blackjack, Roulette, Poker oder Baccarat angeboten, Sie haben auch die Möglichkeit, an Poker Turnieren teilzunehmen, bei denen Sie nur einmal einen Einsatz zahlen müssen.

Außer dem Spiel an den Tischen, an dem Croupiers Ihnen die Karten ausgeben, können Sie auch zum Automatenspiel wechseln. Am Einarmigen Banditen verfolgen Sie die sich drehenden Räder in der Hoffnung, den Jackpot zu knacken.

Wenn sich der Abend für Sie seinem Ende zuneigt, können Sie an der Kasse Ihre Jetons problemlos wieder in echtes Geld umtauschen, bevor Sie die Spielbank verlassen.

Welche Vorteile bietet Online Blackjack? Wo liegen die Vorteile von Blackjack in landbasierten Spielbanken?

Beim Online Blackjack steht natürlich der Spielspaß gepaart mit dem Nervenkitzel ganz vorne. Sie können im Online Casino Blackjack erst einmal kostenlos mit Spielchips ausprobieren, die besten Casino Webseiten bieten Ihnen diese Variante zum Kennenlernen an. Auch können Sie sich ein Spielerkonto anlegen, mit dem Sie unabhängig von der Plattform immer mit Ihren gleichen Anmeldedaten spielen können, egal ob Sie am Handy, Tablet oder Desktoprechner sind. Wenn Sie Ihr Spielerkonto im Online Casino mittels einer Echtgeldeinzahlung für Spiele mit dem Live Dealer freigeschaltet haben, können Sie sich hier sogar in Echtzeit mit dem Croupier und anderen Spielern am Tisch unterhalten. So bekommen Sie, auch dank der Livevideoübertragung Ihres Kartengebers das Gefühl, ihm am Tisch fast in Wirklichkeit gegenüber zu sitzen.

Ein weiterer großer Vorteil ist der Willkommensbonus, den Sie nach Ihrer ersten Bargeldeinzahlung erhalten. So können Sie verschiedene Tische oder Strategien auf Kosten des Hauses ausprobieren, die Ihnen sonst zu risikoreich wären. In landbasierten Casinos stehen dagegen nur wenige oder gar keine Bonusangebote zur Verfügung.

Das landbasierte Spielcasino bietet Ihnen natürlich alles, was Sie aus Filmen oder Erzählungen kennen: Echte Kartengeber, echte Casinoatmosphäre, echte Mitspieler am Tisch, mit denen Sie leger über das aktuelle Spielgeschehen plaudern können, echte Gewinne und echten Nervenkitzel. In den Spielbanken können Sie während Ihres Aufenthalts ganz gemütlich von Tisch zu Tisch wandern, anderen Gästen bei deren Spiel über die Schulter schauen und bekommen so Einblicke in Spielvarianten, die Sie bisher vielleicht noch nicht kannten und die Sie problemlos ausprobieren können, sobald ein Platz am Tisch frei wird. Natürlich verfügen die Spielbanken auch über ein kulinarisches Angebot, was Ihren Aufenthalt abrundet und so zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lässt.

Welche Blackjack-Strategien funktionieren offline aber nicht online?

Die wohl bekannteste Strategie beim Blackjack ist das Kartenzählen. Wenn Sie sich in einem echten Spielcasino befinden, sehen Sie genau, mit wie vielen Paketen an Spielkarten (sogenannten Decks) der Croupier spielt. Mit ein bisschen mathematischem Geschick können Sie nach einigem Zusehen ein System erkennen, wann der Kartengeber die Decks mischt, also wie viele Karten er ins Spiel bringt und wann ein neuer Stapel angebrochen wird. Nun müssen Sie nur noch im Kopf behalten, wie viele der Bildkarten mit hohem Wert bereits gespielt wurden, um so die Wahrscheinlichkeit bestimmen zu können, wie Ihr nächstes Blatt aussieht.

Diese Strategie funktioniert online nur bedingt, da Sie hier nicht immer wissen, wie viele Pakete im Spiel sind. Auch können sich aufgrund der verschiedenen Tische, die das Online Casino bietet, die Bedingungen, zu denen die Karten ausgegeben werden, schnell ändern.

Das Kartenzählen wird in den Spielbanken allerdings nicht gerne gesehen und es sind in einigen Häusern bereits Spieler aufgefordert worden, diese Strategie nicht mehr zu verwenden und wurden mit einem Hausverbot belegt. Also sollten Sie es nicht allzu offensichtlich machen, wenn Sie Ihrem Glück etwas auf die Sprünge helfen wollen. Anders ist die Lage beim Live Dealer Blackjack, bei dem Sie zwar das Geschehen an einem echten Blackjack Tisch verfolgen können, die Casino Mitarbeiter Sie aber natürlich nicht sehen können. So haben Sie bei der Online Blackjack Live Dealer Variante sogar die Möglichkeit, sich Notizen zu den bereits gefallenen Karten zu machen und außerdem sehen Sie mit wie vielen Kartendecks gespielt wird. Um die Blackjack Strategie des Kartenzählens anzuwenden, sind Onlien Live Casinos also sogar noch besser geeignet, als landbasierte Spielbanken.

Ist Online oder Offline Blackjack besser?

Welche Variante nun für Sie besser ist, müssen Sie ganz alleine entscheiden. Beide haben ihre Reize und Vorteile und es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie Ihrem Blackjack Spiel von zuhause aus Online an Ihrem Computer oder an einem Mobilgerät nachgehen möchten oder sich lieber auf den Weg in eine Spielbank machen wollen. Die Gewinnchancen und Hausvorteile sind bei den verschiedenen Blackjack Varianten nämlich festgelegt und betragen in der Regel sowohl On- als auch Offline lediglich zwischen 0,4 und 1,5 %. Wir wünschen Ihnen, egal wie Sie sich entscheiden, viel Kartenglück und jede Menge Spaß im Online oder Offline Blackjack Casino!

Weitere ähnliche Guides

Top