• 100% Legal

  • VON DEUTSCHEN EXPERTEN BEWERTET

  • SCHNELLE AUSZAHLUNGEN GARANTIERT

Eine einfache Anleitung für Blackjack in Online Casinos für Deutschland 2020

Spielanleitung für Blackjack

Blackjack (wird auch getrennt wie Black Jack geschrieben) ist eines der beliebtesten Casinospiele in Spielbanken und Online Casinos weltweit. Es gibt in Deutschland ähnliche Spiele, die im Freundes- und Familienkreis gespielt werden. Sie heißen "21" oder "17 + 4", aber in Casinos heißt dieses Spiel immer "Blackjack".

Die Spielregeln

Wie bei vielen anderen Spielen gibt es auch beim Blackjack Varianten und verschiedene Regeln. Die Spielregeln, die wir Ihnen hier aufführen, sind die normalen Regeln für das Online Blackjack Spiel.

Beim Blackjack spielt man gegen den Croupier/Dealer, also gegen die Bank.

Das Ziel des Spieles ist es, so nahe wie möglich an 21 heranzukommen. Man darf 21 jedoch nicht überschreiten, wenn man das Spiel nicht verlieren will. Man gewinnt, wenn der eigene Kartenwert höher als der des Croupiers ist, oder wenn der Croupier 21 überschritten hat.

Beim Blackjack haben die Karten die folgenden Werte:

  • Zahlen 2 bis 10 = der Wert, der auf der Karte steht
  • Bube, Dame und König zählen jeweils 10 Punkte
  • Ass = 1 oder 11, je nach Vorteil des Spielers

Man macht seinen Einsatz/seine Wette, bevor die Karten vergeben werden. Welche Einsätze möglich sind, können Sie beim jeweiligen Tisch des Casinos online sehen. Es wird wahrscheinlich beim Casino Ihrer Wahl verschiedene Blackjack-Tische geben. Einige davon können sicher auch mit sehr niedrigen Einsätzen gespielt werden.

Als nächstes werden die Karten verteilt. Sie erhalten zwei Karten und der Croupier zuerst nur eine Karte. Sie haben die Möglichkeit, noch eine weitere Karte zu erhalten, wenn sie mit den Werten Ihrer beiden Karten noch nicht zufrieden sind und nicht weit genug an 21 herangekommen sind. Vergessen Sie aber nicht, dass 10, Bube, Dame oder Ass 10 Punkte haben. Mit diesen Karten können Sie schnell die 21 überschreiten und das Spiel verlieren.

Wenn Sie mit Ihren ersten beiden Karten bereits genau 21 erreicht haben, haben Sie einen Blackjack.

Es gibt viele Spezialbegriffe beim Blackjack, aber dies sind die normalen:

Versicherung/Insurance: Eine Versicherung schützt Sie vor einem Blackjack des Croupiers. Sollte die aufgedeckte Karte des Dealers ein Ass sein, kann man eine Versicherung abschließen, die die Hälfte des bereits eingesetzten Betrages ausmacht. Wenn der Dealer einen Blackjack bekommt, verliert man nicht. Erhält er keinen Blackjack, geht der Versicherungsbetrag an die Bank des Casinos.

Kaufen/Hit: Sie nehmen eine weitere Karte.

Schieben/Push: Dies passiert, wenn Sie und der Croupier dieselbe Punktzahl erreicht haben. Es gibt jetzt keinen Gewinner (das Spiel ist unentschieden) und Sie erhalten Ihr Geld zurück.

Halten/Stand: Dies tun Sie, wenn Sie mit Ihrer Hand zufrieden sind und keine weitere Karte benötigen.

Verdoppeln/Double: Sie können sich entscheiden, Ihre Wette zu verdoppeln und eine weitere Karte zu nehmen, egal wie hoch Ihre Punktzahl sein wird.

Es gibt viele weitere Blackjack-Begriffe, aber die obigen Begriffe sind die gängigen, die Sie als Anfänger kennen sollten. Sie können im Internet nachschauen oder sich ein Buch über Blackjack zulegen, um sich mit weiteren Spezialbegriffen zu befassen.

Blackjack Strategien

Viele Blackjack Experten sind der Auffassung, dass Blackjack lediglich ein Glücksspiel ist, auf das der Spieler keinerlei Einfluss hat. Eingefleischte Blackjack Enthusiasten sind hingegen der Auffassung, dass der Dealer/das Casino mit der richtigen Strategie geschlagen werden kann.

Es gibt viele verschiedene Blackjack Strategien, die auf mathematischen Wahrscheinlichkeitsberechnungen beruhen. Es gibt Formeln, in die die eigenen Karten und die des Croupiers eingegeben werden können, um die Gewinnchancen zu berechnen.

Es gibt auch Diagramme und Rechner oder Karten können gezählt werden (das Zählen von Karten empfiehlt sich allerdings online nur für die Live Dealer Blackjack Spiele ). Wenn Sie sich genauer mit diesen Strategien befassen möchten, schauen Sie einmal im Internet nach oder besorgen Sie sich ein Buch im Fachhandel, das sich speziell mit Blackjack Strategien beschäftigt.

Wo kann ich als Anfänger Blackjack in einem Casino online in Deutschland spielen?

Unsere hauseigenen Casinoexperten sehen sich täglich Dutzende von Online Casinos an und empfehlen Ihnen hier bei OnlineBlackjack.de nur die allerbesten Casinos, bei denen Sie Blackjack spielen können. Als Anfänger sollten Sie zuerst einmal kostenlos und um Spielgeld spielen, um sich mit dem Spiel und dem Casino Ihrer Wahl vertraut zu machen. Wenn Sie sich mit allen Aspekten gut auskennen, eröffnen Sie einfach ein Spielkonto und machen eine erste Einzahlung, um mit Echtgeld zu spielen.

Bei einigen dieser Casinos gibt es auch Live Blackjack, was das Spiel noch spannender macht, da Sie gegen einen echten Dealer online spielen. Mehr Infos über Live Dealer Casinos können Sie auf unseren anderen Seiten finden.

Viel Spaß beim Blackjack!

Weitere ähnliche Guides

Top